Ja, ich habe wie­der mein Ticket­sys­tem gewech­selt. Doch nicht was Neu­es, son­dern zurück zu ZAMMAD.COM

In den letz­ten Jah­ren habe ich eini­ge Ticket­sys­te­me durch­ge­ar­bei­tet. Die Rei­hen­fol­ge sah so aus:

  1. Fresh­desk
  2. Zam­mad
  3. Zen­desk
  4. Zoho

Und seit 1. Janu­ar 2020 wie­der zurück zu ZAMMAD.COM. War­um ich mich dazu ent­schie­den habe, möch­te ich hier kurz erklä­ren.

Zoho ist schon ein tol­les Ticket­sys­tem, doch obwohl ich fast 1 Jahr damit vie­le Tickets bear­bei­tet habe, war die Benut­zer­ober­flä­che und die Bedie­nung nicht so klar für mich. Ich muss­te häu­fig über­le­gen, wie ich dies mit Zoho jetzt ange­he, wie star­te ich ein neu­es Ticket, bekommt mein Kun­de dar­über eine Info, was sieht mein Kun­de, wann bekommt er die­se Info usw.

Zurueck-zu-Zammad-Ticketsystem
Zuru­eck-zu-Zam­mad-Ticket­sys­tem

Auch der 1.Kontakt war immer sehr komisch mit mei­nen Kun­den. Egal ob mei­ne Kun­den mir geschrie­ben haben oder ich zuerst geschrie­ben habe, die 1. Ticket­mail hat immer sehr lan­ge gedau­ert, bis sie auf der ande­ren Sei­te ange­kom­men ist. Dies war mir immer sehr unan­ge­nehm, wenn Kun­den nach­frag­ten, ob JETZT die Mail ange­kom­men ist.

Zoho ver­fügt über sehr vie­le Funk­tio­nen, die ich aller­dings nie genutzt habe. Das Help-Cen­ter war nach mei­ner Mei­nung nicht mit der DSGVO kon­form. So konn­te ich nicht mein Impres­sum und mei­ne Daten­schutz­er­klä­rung ein­bin­den, dass sie von jeder Sei­te aus erreich­bar war.

Zurück zum Ticket­sys­tem ZAMMAD.COM

Somit bin ich jetzt offi­zi­ell wie­der zurück zu Zammd.com gegan­gen. Der Vor­teil für mich, es ist ein schlan­kes Sys­tem, ich muss mich nicht um das Ticket­sys­tem küm­mern und mich groß ein­ar­bei­ten. Es ist ein­fach da und ich kann es sim­pel nut­zen. Kei­ne kom­pli­zier­ten Menüs und Unter­punk­te. Ich kann mich jetzt um mei­ne Haupt­auf­ga­be küm­mern – MEINE KUNDEN.

Der Kon­takt mit dem ZAMMAD.COM Sup­port ist eher freund­schaft­lich und auf einer Ebe­ne. Sie hel­fen einem bei Fra­gen sehr schnell wei­ter und sie arbei­ten direkt am Sys­tem. Bei Zoho war immer eine deut­sche Relais-Sta­ti­on dazwi­schen, die mei­ne Fra­gen manch­mal an das Haupt­quar­tier wei­ter­lei­ten muss­ten, um eine Antwort/Lösung zu bekom­men.

ZAMMAD.COM läuft auf deut­schen Ser­vern und des­we­gen brau­che ich mir hier mit den Daten mei­ner Kun­den und natür­lich auch mei­ner Daten kei­ne Sor­gen machen. Es ist alles nach DSGVO und einen AV-Ver­trag haben Zammad.com und ich natür­lich auch geschlos­sen.

Hal­lo ZAMMAD, ich bin zurück!