Ich heiße dich willkommen auf meinem Technikblog

bit-pixel.de ist ein privater Technikblog. Ich schreibe diese Blogeinträge nicht unbedingt regelmäßig. Eigentlich immer erst dann, wenn ich mir mein Wissen aufschreiben möchte. Dazu allerdings gleich mehr.

Hier das Video zum Workaround des EXTRA Themes mit dem Schlagwörter Problem: https://youtu.be/WKlrEEU3kIM

Warum aber jetzt genau dieser Technikblog 

Es gibt im Internet unzählige Seiten, die genau das gleiche und wohl noch viel mehr anbieten. Ich möchte mit bpNetwork.de auch keine Konkurrenz zu anderen Seiten aufbauen. Für mich soll es einfach ein Nachschlagewerk sein, für das Wissen, was ich mir im Laufe der Zeit angeeignet habe. Manchmal vergisst man doch das Eine oder Andere und warum soll ich dann lange wieder bei  Google oder  YouTube suchen, wenn ich das Wissen doch auf meiner Seite abgelegt habe.

Dort habe ich es auch so erklärt, dass ich es wieder schnell verstehe. Und warum sollten nicht andere Personen von meiner Wissensdatenbank mit profitieren, also habe ich es öffentlich in meinem Technikblog „bit-pixel.de und bpNetwork.de“ gemacht.

Welche Themen werden hier im Technikblog angesprochen 

Visual Webdesign | IT-Service | Bildung | Fotografie | Aero und mehr

Meine Haupt-Kategorien im Technikblog sind:

  • Allgemein — Informationen über allgemeine Themen
  • Bildung — für sämtliche Anleitungen, die ich hier ablege
  • Aero — alles was das / mein Fliegen betrifft

Welche Themen werden hier im Technikblog demnächst erscheinen

Meine geplanten Themen findest Du in meiner Technikblog –  ToDo -Liste.

Unter welcher Internetadresse findet man meinen Technikblog

Meinen Technikblog findest Du auf 3 Domains. Sie führen alle auf den selben Blog. Wenn ich mal bpNetwork schreibe, meine ich natürlich auch bit-pixel damit und umgekehrt. Lasst euch also davon nicht verwirren 😉 Du kannst dir also deine Lieblingsadresse zu mir selbst aussuchen:

Für was steht die Abkürzung bp 

bp steht für bit-pixel und bpNetwork

Warum immer wieder der Hinweis: PRIVAT und NICHT GEWERBLICH

Scheinbar habe ich meine Seite so toll gemacht 😉 , dass das Finanzamt, weitere Behörden und andere Unternehmen denken, dies wäre hier mein Job / Firma. Dieses ist natürlich nicht so, es ist einfach mein Hobby und so bleibt es auch. Da ich mit meinem Beruf und Arbeitgeber total zufrieden bin.

Technikblog

 

Kurzgeschichte zu bit-pixel.de und dem Technikblog :

Ich interessierte mich schon als Kind für den IT-Bereich und als es so langsam mit dem World Wide Web los ging, war es um mich geschehen.
Webgestaltung ist jetzt seit 2000 ein großes Hobby von mir. Als erste Anlaufstelle für mein Hobby schuf ich mir “www.affer.de”, doch diese Seite gab ich dann bald auch wieder auf, seit 2006 ist es jetzt bit-pixel.de.
Ich verstehe mich eher als Visual Webdesigner und nicht so als Coder. WYSIWYG -> What You See Is What You Get. Klar, ich arbeite auch mal mit Code, doch ich versuche meist darauf zu verzichten.

Als erstes Web-Gestaltungs Programm nutzte ich “Web-Artist”. Damit konnte ich meine ersten Homepage Versuche und Erfahrungen machen. Natürlich waren auch meine ersten Seiten mit GIFs zugeballert. Wer kennt nicht diese Seiten?!
Später wechselte ich von „Web-Artist“ zu „Dreamweaver“. Diese Software wurde von Macromedia hergestellt, heute gehört „Dreamweaver“ zu  ADOBE.COM.

Mit Dreamweaver habe ich dann so richtig viele Seiten erstellt. Irgendwann reichte mir dies aber nicht mehr und ich informierte mich über Content Management Systeme (CMS) und probierte u.a. folgende aus:

  • PostNuke (heute Zikula)
  • Joomla
  • WordPress
  • Typo 3

Lange Zeit habe ich meine Seiten mit PostNuke erstellt und einige sogar mit Joomla. Doch als ich auf WordPress  gestoßen bin, hat es mich in den Bann gezogen, bis heute. An Typo3 habe ich mich versucht, doch ich finde es einfach zu kompliziert und habe dann nach einigen Versuchen die Finger davon gelassen.

bit-pixel.de dient heute als meine Hobby Anlaufstelle. Ich schreibe dort Anleitung, erstelle Screencasts, informiere meine „Follower“, veröffentliche  meine LAPL Versuche, gebe Tips und genieße die Kraft von WordPress.

Vielleicht sind auch Themen für Dich dabei?

Ansonsten kannst Du dir natürlich auch gerne meine Foto-Galerien anschauen:

Ich wünsche Dir jetzt viel Spaß auf meinem Technikblog und hinterlass vielleicht mal einen Kommentar 😉

Dein Björn Michael Teichmann